Gefälligkeitsschäden

Versichert sind Schadensansprüche des Geschädigten (in der Regel Sachschäden), die durch Gefälligkeitshandlungen (z. B. im Rahmen eines Umzugs) des Versicherungsnehmers entstanden sind.