Wertsachen

Unter Wertsachen versteht man Bargeld, Urkunden, Sparbücher, Wertpapiere, Schmuck, Edelsteine, Perlen, alle Sachen aus Gold, Platin oder Silber, Briefmarken, Münzen, Telefonkarten, Medaillien, Pelze, handgeknüpfte Teppiche, Gobelins, Kunstgegenstände (z. B. Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken, Collagen und alle Sachen, die über 100 Jahre alt sind). Möbelstücke zählen hier nicht dazu.