Versehens-Klausel

Unterbleibt versehentlich die Anzeige bzw. die Erfüllung einer vertraglichen Obliegenheit (z. B. verspätete Anzeige eines Unfalls), so wird die Leistungspflicht des Versicherers nicht gemindert, wenn der Versicherte nachweist, dass es sich um ein Versehen handelt.